Netzfundstück

Rührend: Mann überrascht seine Frau nach Chemo mit 500 Rosen

+

Nichts ahnend sitzt Alissa Bousquet im Krankenhaus. Sie erhält gerade die letzte Runde ihrer Chemotherapie. Um diesen Meilenstein zu feiern, hat sich ihr Mann Brad Bousquet eine besondere Geste ausgedacht. Er schenkt ihr Rosen - wirklich viele Rosen!

„She has amazed me with her strength, courage, and positive attitude through it all", schreibt Brouquet in dem Facebook-Post in dem er auch das Video des blumigen Geschenks veröffentlichte.

Doch der Blumenberg ist nicht nur als Geste der Liebe an seine Frau gedacht. Jede der Rosen wurde von Freunden und Familienmitgliedern der Bousquets für 10 Dollar in einem lokalen Blumenladen erstanden. Der Erlös geht als Spende an die Susan G. Komen Stiftung. Sie gilt als eine der größten Brustkrebshilfe-Organisationen der Welt.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren