Netzfundstück

Wiese beerdigt dünnen Hering im rosa Trikot

+
Der „dünne Hering im rosa Trikot" ist Geschichte.

Außer dem Namen haben der „neue“ Tim Wiese und der „alte“ Tim Wiese nicht mehr viele Gemeinsamkeiten. Und jetzt, da der Ex-Werder-Keeper endgültig vom Ballfänger zum Wrestling-Azubi mutiert ist, kann der „dünne Hering im rosa Trikot“ von früher auch beerdigt werden.

Eine Aufgabe für den EM-Bestatter aus der ARD-Sendung „Beckmanns Sportschule“. In besagter Sportschule in Malente ist Wiese nämlich als Türsteher angestellt und damit fester Teil der Sendung.

Und natürlich ist er für jeden albernen Einspieler zu haben, wie das ARD-Video der Beerdigung seines früheren Ichs zeigt.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren