Pläne

Daniela Katzenberger: "Ich bin nicht die Partymaus"

+
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis. Foto: Henning Kaiser

Daniela katzenberger scheint recht häuslich zu sein und will ihren runden Geburtstag nicht groß feiern.

Ludwigshafen (dpa) - Die Kultblondine Daniela Katzenberger legt an ihrem 30. Geburtstag am 1. Oktober keinen Wert auf krachende Action. "Ich glaube, ich mache es mir mit meinen Liebsten gemütlich und genieße den Tag", sagte das Reality-TV-Sternchen der Deutschen Presse-Agentur.

"Ich bin nicht die Partymaus, von daher habe ich auch keine fette Party geplant."

Pläne für die kommenden 30 Jahre hat die auf Mallorca lebende Frau von Costa Cordalis' Sohn Lucas aber schon. "Noch mehr Kinder mit Lucas in die Welt setzen, nicht dicker werden und noch viele tolle Projekte." So würde sie gerne noch einmal als Schauspielerin vor der Kamera stehen. 2014 hatte die aus Ludwigshafen stammende Katzenberger bereits die Hauptrolle in einer SWR-Krimikomödie gespielt.

Tochter Sophia muss unterdessen noch auf ein Geschwisterchen warten - auch wenn ihr Vater Lucas gern schon einen kleinen Sohn hätte. Sie lasse sich jetzt erst mal ein bisschen Zeit, so Katzenberger. Ebenfalls nicht spruchreif ist ein Umzug nach Bad Dürkheim, den sie 2015 angekündigt hatte - wenn sie ein geeignetes Grundstück fände. "Wir suchen aktuell noch nach einem zweiten Wohnsitz in Deutschland, aber das ist im Moment nicht einfach." Die Familie werde aber auch oft auf Mallorca sein, wo Sophia zur Schule gehen soll.

Homepage Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger bei Facebook

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren