Fuß verknackst

Barbara Schöneberger blüht schmerzhafte Echo-Verleihung

+
Am Donnerstag führt Barbara Schöneberger wieder durch die Echo-Verleihung - in Highheels.

Berlin - Wer schön sein will, muss leiden. Das wird Barbara Schöneberger feststellen, wenn sie am Donnerstag die Echo-Verleihung moderiert. Der 42-Jährigen ist nämlich ein böses Missgeschick passiert.

Moderatorin Barbara Schöneberger (42) hat sich drei Tage vor der Verleihung der Echo-Musikpreise die Bänder im Fuß angerissen. Als sie mit Schubkarre singend durch den Garten gelaufen sei, sei sie mit dem linken Fuß umgeknickt, sagte die 42-Jährige am Dienstag im Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Trotzdem werde sie bei der Show, die sie zum vierten Mal moderiert, in Highheels auftreten, sagte sie am Dienstag dem RBB. „Ich habe zu dem Arzt gesagt: Einstellungskriterium für mich als Moderatorin beim Echo war, dass ich sehr hohe Schuhe trage. Er hat gesagt: Das werden Sie schon irgendwie hinkriegen“, berichtete Schöneberger. 

Sie ist sich hingegen sicher: „Mit Adrenalin merkt man beim Moderieren nichts - die Schmerzen kommen erst danach.“ 

Schmerzen könnten bei dem einen oder anderen Musik-Fan auch die teils seltsamen Nominierungen des diesjährigen Echo hervorrufen...

dpa

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren