Van Morrison verschiebt Deutschland-Konzerte

+
Van Morrison trauert um seine Mutter. Foto: Rolf Haid

Dresden (dpa) - Der nordirische Soul- und Bluessänger Van Morrison hat seine beiden in Dresden und Erfurt geplanten Deutschlandkonzerte verschoben. Grund sei der Tod seiner 95-jährigen Mutter, wie sein Management am Mittwoch mitteilte.

Er sei sehr traurig, dies seinen Fans mitteilien zu müssen, hieß es. Ersatztermine sollen demnächst bekannt gegeben werden, gekaufte Tickets bleiben gültig.

Der Musiker wollte in diesem Jahr zwei Konzerte in Deutschland spielen - am 2. Juni in Dresden und am 3. Juni in Erfurt. Van Morrison ist bekannt für Hits wie "Brown Eyed Girl" und "Days Like This".

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren