Dawes: We're All Gonna Die

Vor dem Sterben kommt leben

Dawes - We're All Gonna Die

Der Titel „We're All Gonna Die“ mag vor den Kopf stoßen. Die Dawes zucken über zehn Lieder hinweg mit den Schultern.

Niemand soll sagen können, man klingt nach Warren Zevon oder nach Bob Dylan. Nicht etwa, weil man die beiden Songwriter nicht verehren würde, sondern weil man bei allen Vergleichsmöglichkeiten eben unter der Dawes-Fahne stets was Eigenes erschaffen mag. Taylor Goldsmith und seinen Mannen war es schon immer ein Anliegen, mit jedem der nun fünf Alben neu zu klingen - nicht charts-modern-neu, sondern selbst erneuert. Zehn neue Geschichten und Melodien, die schließlich zur Erkenntnis führen: „We're All Gonna Die“, finden sich auf der neuen Platte. Dass diese Gewissheit aber nicht nur melancholisch stimmen muss, dafür sorgen die frohen Gemüter der vier Kalifornier.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren