Sängerin der Cranberries: Neue Supergroup

+
Ihre Stimme kennt man: Dolores O' Riordan ist die Frontfrau der Cranberries.

Als sie sang, "in your heeeaaaad, in your hee-e-e-aaad", da platzierte sich ihre Stimme tatsächlich tief in jedermanns Kopf: Dolores O' Riordan machte sich als Sängerin von The Cranberries einen Namen, deren größter Hit "Zombie" stürmte 1994 die Charts in ganz Europa und den USA.

Auch in den Folgejahren war ihre irische Band durchaus erfolgreich. Kein Hindernis für die 44-jährige Rockröhre, sich mal wieder anderweitig umzuschauen. Gemeinsam mit Andy Rourke, Bassist der Smiths, und dem noch eher unbekannten Songwriter, Produzenten und DJ Olé Koretsky gründete sie nun die Supergroup D.A.R.K. (zuvor für kurze Zeit auch Jetlag genannt). Grundlage ist die gemeinsame DJ-Arbeit von Rourke und Koretsky, für die die beiden nur noch die richtige Stimme suchten. Electronica und Wave soll die gemeinsame Liebe der drei sein und auf dem Album "Science Agrees" ab 27. Mai eine Huldigung finden.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren