Das dreizehnte Album

„First Ditch Effort“ - Neue Platte von NOFX

NOFX - First Ditch Effort

Wie immer dasselbe. Aber macht nichts. Und ein bisschen mehr Fleisch auf den Rippen hat NOFXs 13. Album tatsächlich.

In der selben Woche, in der Green Day ein Album veröffentlichen und damit dem Punk-Rock womöglich zu einem endgültigen Comeback verhelfen, geben sich auch NOFX die Ehre. Trotz all dem Blödsinn, den Fat Mike und seine Kollegen über die Jahre schon verzapften, trotz aller Fun-Attitüde in Musik und Auftreten: Zwischen dem Pop-Punk von NOFX und dem Green Days liegen Welten. NOFX haben nie den Erfolg gesucht, sie sind Sinnbilder des DYI-Gedanken und stellten sich stets gegen die Versuchung, sich für bessere Verkaufszahlen anzupassen.

So ist auch „First Ditch Effort“, könnte man vorwerfen, dasselbe wie immer. Doch ein nach eigenen Aussagen cleaner Fat Mike hat in dieser Runde weit mehr zu erzählen als zuletzt: Er macht sich Sorgen um eine mit Medikamenten vollgepumpte Gesellschaft, ein austrocknendes Kalifornien (und einen trockenen Rachen) sowie um die Zukunft seiner Tochter. Und das natürlich mit weit mehr Gitarren als Green Day. Und weit mehr glaubhaftem Punk-Rock-Habitus.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren