„Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen“

The Maccabees trennen sich nach 14 Jahren

+
Nach 14 Jahren als Band gehen die Musiker der Maccabees nun getrennte Wege.

Man soll dann aufhören, wenn's am schönsten ist: Die britischen Indie-Rocker von The Maccabees scheinen dieser Maxime zu folgen und trennen sich nach 14 gemeinsamen Jahren.

Erst im vergangenen Jahr hatten die fünf Londoner mit ihrem Album „Marks to Prove It“ die Spitze der britischen Charts erklommen. Auf ihrer Facebook-Seite gab die Band um Sänger Orlando Weeks nun ihren Abschied bekannt: „Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, da The Maccabees ein großer Teil unseres Lebens waren“, schreibt die Band. „Wir sind dankbar, dass wir sagen können, die Band nicht im Streit zu verlassen.“ Man plane, auch in Zukunft Musik zu machen, habe aber „noch keine konkreten Pläne“. Demnächst sollen einige Abschiedskonzerte angesetzt werden. The Maccabees veröffentlichten 2005 ihre Debüt-Single „X-Ray“ und feierten seitdem mit ihrer Mischung aus Artpop und Indie-Rock im Rahmen der „School of 2005“ vor allem in ihrer britischen Heimat Erfolge.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren