Soundtrack für Rio

Katy Perry singt Olympia-Song

+
Wo sie auch auftaucht - wie hier in Cannes: Katy Perry weiß die Blicke auf sich zu ziehen.

Ihr Erfolgsalbum „Prism“ hat nun auch schon drei Jahre auf dem Buckel.

Jede Menge Rekorde heimste Katy Perry damit ein, passend zum anstehenden sportlichen Großereignis, den Olympischen Spielen von Rio (5.-21. August). Für die Spiele wird die Amerikanerin mit „Rise“ den Soundtrack liefern. Bisher ist das erste musikalische Lebenszeichen der 31-Jährigen seit den letzten „Prism“-Auskopplungen 2014 und ihren Leinwandausflügen („Zoolander 2“, 2016) lediglich bei Apple Music und iTunes in voller Länge zu hören. „Das ist ein Song, der schon länger in mir brodelte und der nun endlich an die Oberfläche dringt. Ich wollte ihn jetzt fertigstellen und ihn nicht für mein nächstes Album zurückhalten. Denn wir müssen zurzeit mehr zusammenhalten denn je. Unsere Welt muss zusammenhalten“, zitiert das „Billboard“-Magazin die Pop-Sängerin. Einen Release-Termin zum kommenden Album ließ sie sich nicht entlocken.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren