Haftbefehl und Xatar mit gemeinsamen Album

+
Xatar (links) und Haftbefehl machen gemeinsame Sache.

Xatar und Haftbefehl gelten als die Rapper in Deutschland, die sich das Prädikat „Gangsta“ auch im Leben abseits der Musik „verdient“ haben.

Am 29. Juli veröffentlichen die beiden mit „Coup - Der Holland Job“ ihr erstes gemeinsames Album. Um die vorgetragenen Ghetto-, Ticker- und Hustle-Storys auch bildlich darzubieten, drehten die beiden zudem einen Kurzfilm mit gleichem Titel. „Es geht um einen Kunstraub in Holland, es geht um epische Verfolgungsjagden und brutale Schießereien. Aber es geht auch darum, dass sich zwei Gangsta-Rapper vereinen, die sowohl das Wettbüro und den Teesalon als auch die Feuilleton-Redaktion und den Uni-Hörsaal hinter sich wissen“, fasst die Plattenfirma zusammen. Xatar veröffentlichte 2015 „Baba aller Babas“ und erreichte Platz eins; Haftbefehl landete mit „Russisch Roulette“ auf Platz vier und hielt sich neun Wochen in den Albumcharts.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren