Platte erscheint am 24. Juni

Gentleman kündigt Album mit Marley-Sohn an

+
Eine weitere Bestätigung von Gentlemans Ansehen in der Reggae-Heimat Jamaika: Der Kölner nahm mit dem Marley-Spross Ky-Mani ein Album auf.

Bob Marley galt als Schwerenöter. Seine Homepage verzeichnet insgesamt elf Nachkommen, die den im Reggae alles überstrahlenden Nachnamen tragen dürfen. Ky-Mani ist einer davon - und wie so viele, musiziert auch er. Demnächst gemeinsam mit Deutschlands erfolgreichsten Genre-Export Gentleman.

„Conversations“ wird ihr Kooperations-Album heißen und am 24. Juni erscheinen. Ky-Mani Marley war bereits auf Gentlemans erfolgreichem „MTV Unplugged“ (2014) zu hören. Für ihr Album konnten die beiden auch die „Queen Of Reggae“ Marcia Griffiths gewinnen, die auf einem der Tracks zu hören sein wird. Darunter befindet sich unter anderem ein Cover des Bob-Marley-Songs „Simmer Down“; als erste Single wurde „Signs Of The Times“ auserkoren. Am 2. Juli werden die beiden bei der Kölner „Summerjam“ ihre Zusammenarbeit erstmals in Deutschland live präsentieren.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren