Gedenktafel für David Bowie in Berlin geplant

+
Der britische Rockmusiker David Bowie hatte eine besondere Beziehung zu Berlin. Foto: Mick Tsikas

Berlin (dpa) - Berlin will mit einer Gedenktafel an den im Januar gestorbenen Popstar David Bowie (1947-2016) erinnern.

Die Tafel soll am früheren Wohnhaus des Künstlers im Stadtteil Schöneberg angebracht werden, wie ein Sprecher des Kulturverwaltung am Donnerstag sagte. Der genaue Zeitpunkt sei aber noch unklar.

Bowie war im Januar mit 69 Jahren an Krebs gestorben. Der Sänger hatte in den 1970er Jahren in Berlin gelebt und dort unter anderem seine Platte "Heroes" aufgenommen.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren