Unvergleichlicher Sound

Neues Album von „Kofelgschroa“

Kofelgschroa - Baaz

Straight Outta Oberammergau: Kofelgschroa nehmen's leicht und verbreiten weiterhin beste Laune.

Ein Kofelgschroa-Konzert macht glücklich. Die vier so eigenen, unnahbaren Jungs der Truppe sorgen mit ihrem auch nach neun Jahren Bühnenerfahrung noch verschämtem Auftreten für pure Freude. Als Ehrlichkeit wird dies ausgelegt, als Authentizität. Was nicht heißt, dass die Oberammergauer nichts zu erzählen hätten. Das wird auch ob der dialektischen Einfärbung nicht jeder sofort verstehen. Aber nachfühlen lassen sich die Gedanken von Maxi Pongratz und Kollegen sehr wohl. „Ich, ich war verliebt in dich / Doch heute bin ich froh, dass es nicht du geworden bist“ - gut, manchmal sind die Botschaften auch sehr leicht zu verstehen. Trotz, man höre und staune, psychedelischer Krautrock-Anleihen klingt „Baaz“ nach mehr dadaistischer Leichtigkeit, dennoch voller als sein Vorgänger. Die ständig wiederholenden Loops nehmen ab, die Instrumentierung wird vielfältiger. Unvergleichlich ist ihr Sound noch immer, die Freude daran und an ihnen geht weiter.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren