Musik, Kunst, Tanz und Film

David Lynch veranstaltet Musikfestival

+
Der exzentrische Filmemacher David Lynch plant im Oktober ein Musikfestival in Los Angeles.

Der Meister des Grotesken lädt zu seinem ersten eigenen Musikfestival: Kult-Regisseur David Lynch („Inland Empire“) veranstaltet im Oktober in Los Angeles das „Festival of Disruption“ und empfängt namhafte Künstler.

US-Singer-Songwriterin St. Vincent soll ebenso auftreten wie die siebenköpfige Altrocker-Kapelle Robert Plant & the Sensational Shape Shifters, Sängerin Sky Ferriera und Roots-Schlagzeuger Questlove. Zudem geben die Indie-Noise-Popper von Xiu Xiu live ihr „Music From Twin Peaks“-Set zum Besten. Neben den musikalischen Acts präsentiert der exzentrische Filmemacher, der bereits selbst als Musiker diverse Alben veröffentlichte (zuletzt 2013 „The Big Dream“), Kunstausstellungen, Tanz-Performances und Film-Screenings. Das Festival findet am 8. und 9. Oktober 2016 statt, Tickets sind im Vorverkauf erhältlich.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren