Courtney Love: Hole-Reunion möglich

+
Courtney Love lässt Hole-Fans wieder hoffen. Ein Comeback der Band scheint möglich.

Trotz aller Skandal-Schlagzeilen: Courtney Love ist weit mehr als nur Kurt Cobains Witwe und Fan durchzechter Nächte.

Als Frontfrau der Alternative-Rock- und Grungeband Hole stehen nicht nur diverse Grammy-Nominierungen zu Buche, sondern auch millionenfache Albumverkäufe und Platin-Auszeichnungen. Kein Wunder also, dass ein über ein Comeback der Band immer mal wieder spekuliert wird. Ein aktueller Instagram-Post der Musikerin sorgt nun für Aufsehen: Auf dem geteilten Bild zu sehen sind Love, Patty Schemel und Melissa Auf der Maur glücklich vereint, der Untertitel lautet: "With the girls, serving up a Hole lot of something, maybe". Um die beliebte Quartett-Formation aus "Celebrity Skin"-Zeiten (1998) zu vervollständigen, fehlt nur noch Gitarrist Eric Erlandson, der im Instagram-Beitrag zumindest verlinkt wurde. Hole bestanden von 1989 bis 2002 und kamen zwischen 2009 und 2012 für ein weiteres Album und Livetermine zusammen.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren