Billy Talent: Neues Album ab Ende Juli

+
Billy Talents Stammschlagzeuger Aaron Solowoniuk (links) ist an MS erkrankt, gehört aber weiterhin zur Band. Seine Aufgaben an den Drums übernahm für "Afraid Of Heights" Jordan Hastings von Alexisonfire (zweiter von links).

Viel sei passiert in den vier Jahren, seit Billy Talent das letzte Album veröffentlichten.

Damals, 2012, landete "Dead Silence" auf Platz eins der Albumcharts, doch das Leben der Kanadier wartete mit einigen Stolpersteinen auf. Auf der neuen Platte "Afraid Of Heights" (ab 29. Juli im Handel) will man all das verarbeitet haben. "Auf diesem Album geht es um Kämpfe - gleichermaßen die inneren, als auch jene mit der Gesellschaft, in der wir leben. Es geht darum, Fragen zu stellen, um Freundschaft und Loyalität, und es geht vor allem darum, sich bewusst dafür zu entscheiden, die Dinge, die uns nicht passen und die uns nicht repräsentieren, nicht einfach hinzunehmen." Der härteste Schicksalsschlag war die Multiple Sklerose-Erkrankung bei Schlagzeuger Aaron Solowoniuk. Als Ersatz saß bei der neuen Platte Jordan Hastings (Alexisonfire) an den Drums. Als erste Single wählte man den Titeltrack, der ab sofort zu hören ist. Eine Tour im deutschsprachigen Raum sei in Planung, bei Rock am Ring und Rock im Park (3. bis 5. Juni) werden Billy Talent erstmals einen Vorgeschmack auf "Afraid Of Heights" geben.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren