Preis um 50 Euro gesenkt

Xbox One wird deutlich günstiger

+
Ausverkauf für die Xbox One? Microsoft hat den Preis des Basis-Modells von 350 auf 300 Euro gesenkt - tatsächlich rufen manche Händler noch weniger auf.

Einfach nur eine normale Preissenkung oder ein Ausverkauf, um Lagerplatz für mutmaßliche neue Xbox-Modelle zu schaffen? Microsoft hat das Basismodell seiner bisher nur mäßig erfolgreichen Videospiel-Konsole Xbox One (rund 20 Millionen weltweit installierte Geräte gegenüber doppelt so vielen PS4-Einheiten) um 50 Euro auf 300 Euro gesenkt.

Das Basis-Paket kommt mit einer 500 GB großen Festplatte sowie einem Controller, ein Spiel liegt nicht bei. Manche Händler unterbieten das offizielle Angebot sogar. Obwohl die Preissenkung laut aktuellen Informationen nur bis zum 13. Juni gilt, ist kaum zu erwarten, dass viele Händler den Betrag danach wieder maßgeblich anheben werden. In den USA fiel der Preis des Geräts von 350 auf 300 Dollar.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren