„Will Grigg‘s on Fire“

Das steckt hinter dem nordirischen Stimmungs-Hit

+
Die nordirischen Fans gelten für viele als das Stimmungs-Highlight bei der Euro 2016

Die Nordiren feiern ihr Team, und das Netz feiert die Nordiren. Warum? Nicht zuletzt, weil sie dem Turnier die mitreißende und sympathische Hymne mit dem Titel „Will Grigg's on Fire“ beisteuerten, die auch wir Euch hier nicht vorenthalten wollen.

Dabei stammt der Song eigentlich gar nicht von den nordirischen Fans, sondern von englischen Fans des Drittligisten Wigan Athletic. Dort verdient Grigg seine Brötchen und war in der vergangenen Saison so stark, dass ihm die Anhänger mit der Nummer huldigten – unter anderem hier in einem Pub. Sensationell:

Die Nordiren sangen den Chant bei der Euro indes in der Dauerschleife. Obwohl Grigg gar nicht zum Einsatz gekommen war. In der nordirischen Hauptstadt Belfast sollen Fans unterdessen den Notruf gewählt haben, weil jener Will Grigg eben „on fire“ sei – hölzern übersetzt „in Flammen“ stehe, so gut sei er. Der Gesang im Stadion klang dann übrigens so:

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren