Neuordnung der Timeline kann durch Option aktiviert werden

Twitter mit neuer Sortierfunktion

+
Twitter erhofft sich durch die neue Option aktivere Nutzer.

Wie der Microblogging-Dienst Twitter im firmeneigenen Blog mitteilte, wird ab sofort eine neue Sortierfunktion für die Timeline angeboten.

Bei dieser stehen nicht die neuesten Meldungen oben, sondern die interessantesten. Maßgeblich für die Sortierung sind demnach hauptsächlich die Anzahl der Retweets sowie die Beliebtheit der einzelnen Meldungen. Schon nach den ersten Gerüchten in der vergangenen Woche machten Nutzer ihrem Unmut unter dem Hashtag #riptwitter Luft. Wie sich nun herausstellt, sind die Änderungen nicht so drastisch wie von vielen befürchtet. Die neue Timeline lässt sich in den Einstellungen mit der Option "Zeige mir die besten Tweets zuerst an" an- und ausschalten. Nach den interessantesten Meldungen werden dann unterhalb weitere Tweets in chronologischer Reihenfolge dargestellt. Twitter erhofft sich durch die Neuerung aktivere Nutzer.

Rubrik Computer - Internet

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren