Geplant für September

Todesstern im Anflug: Neue Inhalte für „Battlefront“

+
„Star Wars Battlefront“ von EA DICE wird seit der Veröffentlichung vor einem halben Jahr regelmäßig mit neuen Inhalten versorgt - die kommen aber überwiegend für Besitzer des Season-Passes. Im September erhalten diese „Abonnenten“ ein Add-On rund um den berühmten Todesstern.

Im ursprünglichen Auslieferungszustand war EAs Mehrspieler-Ballerei „Star Wars: Battlefront“ etwas schwach auf der Brust.

Doch inzwischen können sich passionierte Sternenkrieger nicht mehr beklagen. Bereits für September plant Entwickler-Studio DICE die nächste große Erweiterung, die Besitzer vom Season-Pass umsonst herunterladen dürfen. Diese beinhaltet den legendären Todesstern. Für das Spiel kommt die gigantische Raumstation mit neuen Boden- und Luftkampf-Karten, außerdem bringt der „Death Star“ frische Waffen, Sternenkarten und Helden mit. Einen davon kündigt das Studio als „legendären“ Charakter an, auf den die Spieler „garantiert schon gewartet hätten“. Das Todesstern-Add-On kann auch separat gekauft werden.

In Kürze kommt zudem ein neuer Offline-Modus, in dem endlich richtige Solo-Missionen gegen Computer-Bots bestritten werden dürfen. Optional kann ein Freund per Splitscreen einsteigen. Der neue Modus „Gefecht“ wiederum funktioniert auf jedem Schwierigkeitsgrad, kompatibel ist er zu den Spielarten „Kampfläufer-Angriff“ und „Jägerstaffel“. Er soll eine neue Art von „Battlefront“-Erlebnis bieten.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren