"Titanfall 2", neues "Battlefield" und "Mass Effect: Andromeda": Hinweise auf Veröffentlichungstermine

+
Das erste "Titanfall" erschien nur für PC und Xbox - der Nachfolger kommt auch für andere Systeme. Eine PS4-Version dürfte damit gesichert sein, und vielleicht hat man auch eine Fassung für Nintendos NX-Projekt in der Mache?

Dickes Portfolio: Bei Bekanntgabe seiner aktuellen Quartalsergebnisse hat Electronic Arts nicht nur die Veröffentlichung von "Mass Effect: Andromeda", einer neuen "Battlefield"-Episode und "Titanfall 2" bestätigt, sondern auch gleich das mögliche Veröffentlichungs-Zeitfenster eingegrenzt.

Das nächste "Battlefield" (diesmal wieder von DICE) erscheint demnach wie gewohnt im Weihnachtsgeschäft 2016. Bei "Mass Effect" und "Titanfall" gibt man sich dagegen vergleichsweise zugeknöpft. Hier ist nur grob "vom kommenden Geschäftsjahr" die Rede. Das endet erst am 31. März 2017. Demnach wäre ein Erscheinen beider Titel im kommenden Kalenderjahr möglich. Eine rundum erfreuliche Nachricht wiederum betrifft das nächste "Titanfall": Die neue Roboter-Schlacht wird ein Multiplattform-Titel, erscheint also für viele gängigen Spiel-Systeme gleichzeitig. Die einstige Xbox-Exklusivität hat sich erledigt.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren