Bei Netflix

Spyro und seine „Skylanders“ ab Herbst in Serie

+
Haben sich neben vielen anderen bekannten Helden an der „Skylanders Academy“ eingeschrieben: Stealth Elf (links) und Eruptor. Die beiden gehören zu den Hauptfiguren aus Activisions gleichnamiger TV-Serie, die im Herbst auf Netflix anläuft.

Bereits im vergangenen Jahr kündigte Activision eine animierte TV-Serie zu seiner milliardenschweren Toys-2-Life-Reihe „Skylanders“-Reihe an - und hat dafür einen potenten Partner gefunden: Netflix.

In „Skylanders Academy“ drücken bekannte Serien-Charakteren wie Spyro an der titelgebenden Helden-Fakultät die Schulbank. Die zunächst auf zwei Staffeln angelegte Serie soll noch diesen Herbst beim VoD-Riesen anlaufen. Für das amerikanische Original konnte Activision verschiedene bekannte Synchronsprecher gewinnen, darunter Justin Long („Alvin und die Chipmunks“) als Spyro, Ashley Tisdale („High School Musical“) als Stealth Elf und Jonathan Banks aus „Breaking Bad“ in der Rolle von Eruptor. Federführend ist Produzent Eric Rogers, der außerdem am Script von mehreren „Futurama“-Episoden mitgearbeitet hat.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren