Release: 28. Oktober

Schöneres „Skyrim“, großer Hardware-Hunger

+
Noch schöner, aber auch wesentlich Hardware-hungriger als 2011: die „Skyrim Special“ Edition für PC.

Bethesda hat die Systemanforderungen für die PC-Version seiner visuell aufpolierten „Skyrim Special Edition“ bekanntgegeben - und die haben es in sich!

Das mittlerweile millionenfach verkaufte Original hat sich bei seiner Veröffentlichung 2011 noch mit einem Quadcore-System und vier GB Arbeitsspeicher zufrieden gegeben, auf der Festplatte belegte das Basisspiel (also ohne Add-Ons oder HD-Textur-Pakete) gerade einmal sechs GB.

Für die am 28. Oktober erscheinende Neuauflage empfiehlt der Hersteller eine Core-i5-2400- oder FX-8320-CPU, acht GB Arbeitsspeicher und eine Geforce GTX 780 oder Radeon R9 290 Grafikkarte, die über drei und vier GB Videospeicher verfügen. Außerdem läuft die Special-Edition ausschließlich auf einem 64-Bit-System.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren