Neues "Star Wars: Battlefront" für 2017 geplant

+
Hat 14 Millionen Einheiten verkauft: Electronic Arts' Multiplayer-Ballerei "Star Wars: Battlefront". Resultat: Nächstes Jahr kommt die Fortsetzung.

Offenbar läuft "Star Wars: Battlefront" noch besser als von Hersteller Electronic Arts erwartet: Die Prognose von 13 Millionen verkauften Einheiten seit Veröffentlichung hat der Titel inzwischen um eine satte Million übertroffen.

So viel Erfolg hat Konsequenzen - und zwar in Form einer Fortsetzung, die der Hersteller jetzt für das kommende Jahr bestätigt hat. Ein "Star Wars"-Spiel, das unter der kreativen Regie der bekannten Games-Autorin Amy Hennig ("Uncharted", "Legacy of Kain") entsteht, ist dagegen für 2018 geplant. "Bis 2019 oder 2020 werden wir vermutlich jedes Jahr einen Star-Wars-Titel veröffentlichen", meint Electronic Arts' Chief Financial Officer Blake Jorgensen. "Nächstes Jahr werden wir die Rückkehr von Battlefront erleben - mit noch größeren und interessanteren Welten. Immerhin gibt es jetzt noch mehr Filme, auf die wir für die Gestaltung des Spiele-Universums zurückgreifen können."

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren