Ende September ist Schluss mit dem sozialen Netzwerk

Lokalisten.de stellt Betrieb ein

+
Nach elf Jahren ist Schluss: Das soziale Netzwerk lokalisten.de stellt den Betrieb ein.

Viele junge Menschen in Deutschland sammelten mit den „Lokalisten“ die ersten Erfahrungen mit sozialen Netzwerken.

Wie ein Sprecher von ProSiebenSat.1 Media nun erklärte, sehe man bei dem Portal keine Wachstumsperspektive mehr. Daher wird die Seite Lokalisten.de am 30. September endgültig den Betrieb einstellen. Bis dahin haben die Nutzer noch Zeit, ihre Daten zu sichern. Alle noch bestehenden Mitglieder wurden per E-Mail über diesen Schritt informiert. Selbst als Facebook längst in Deutschland angekommen war, stiegen die Nutzerzahlen noch, bis 2010 mit 3,6 Millionen Mitgliedern der Höhepunkt erreicht wurde. Seitdem sind die Zugriffe stets rückläufig, zuletzt hatte die Seite monatlich noch etwa 600.000 Besucher. Andere einst erfolgreiche soziale Freundesnetzwerke wie das vor allem bei Studenten beliebte „StudiVZ“ stellten bereits vor Jahren ihren Betrieb ein.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren