Neuigkeiten auf dem Konsolenmarkt

Konkurrenz für PlayStation Neo: Bringt Microsoft 2017 eine neue Xbox?

+
Soll laut Quellen von Kotaku und Polygon noch dieses Jahr als Slim-Variante erscheinen und 2017 einen Nachfolger bekommen: die Xbox One.

Mit der Veröffentlichung einer neuen und deutlich stärkeren PS4-Version (Arbeitstitel Neo) will Sony seinen Vorsprung in der aktuellen Konsolen-Generation weiter ausbauen und festigen - und das noch 2017, wenn man sich hartnäckig haltenden Gerüchten glauben darf.

Doch offenbar kommt auch Microsoft nächstes Jahr mit einem ähnlichen Projekt aus der Deckung: Die US-News-Seiten Kotaku und Polygon wollen erfahren haben, dass der Windows- und Xbox-Hersteller ebenfalls ein Hardware-Update der Xbox One plant. Die Xbox Scorpio soll kompatibel zur Xbox One sein, über die nötigen Schnittstellen für den Schulterschluss mit dem VR-Headset Oculus Rift verfügen und entsprechend deutlich mehr Rechenkraft als die One verfügen. Damit nicht genug: Angeblich will Microsoft noch dieses Jahr eine Slim-Variante der aktuellen Xbox bringen - und die wird angeblich das kompakteste Konsolenmodell, das Microsoft je veröffentlicht hat. Obendrein würde die kleine One mit einer zwei Terabyte-Festplatte kommen, so Kotaku und Polygon. Bei der kommenden E3-Messe werden nähere Details erwartet.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren