Neue Filterfunktion soll Nutzer vor Beleidigungen schützen

Instagram führt Wortfilter für Kommentare ein

+
Nutzer von Instagram können Kommentare unter ihren Fotos künftig herausfiltern.

Nutzer der Bilder-App Instagram werden es künftig leichter haben, gegen unerwünschte Kommentare vorzugehen.

Mit Hilfe einer neu eingeführten Filter-Funktion können vorab bestimmte Schlüsselbegriffe bestimmt werden. Kommen einer oder mehrere dieser Begriffe in einem Kommentar vor, wird dieser nicht erscheinen. Hierzu stellt Instagram eine vorbereitete Liste zur Verfügung, deren Inhalt allerdings geheim bleibt. Zusätzlich können die Nutzer auch eigene Schlagwörter definieren. Aktiviert wird der neue Filter in den Profil-Einstellungen unter „Kommentare“. Beleidigende Kommentare sorgen immer wieder für Ärger. Bisher mussten Nutzer diese manuell entfernen, was bei beliebten Accounts fast unmöglich ist. Wie es im firmeneigenen Blog heißt, liege es in der Verantwortlichkeit des Unternehmens, die Nutzer vor Beleidigungen und Drohungen zu schützen.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren