Finale der Virtuellen Bundesliga live bei Sky

+
Am 15. Mai wird erstmals das Finale der Virtuellen Bundesliga im deutschen Fernsehen live übertragen.

Ein gewaltiger Schritt für den E-Sport in Deutschland: Erstmals werden Halbfinale und Finale der Virtuellen Bundesliga im Fernsehen übertragen.

Sky zeigt das rund dreistündige Event, für das sich 40 von über 300.000 "FIFA"-Spielern in Deutschland qualifiziert haben, am letzten Spieltag (Sonntag, 15. Mai) der echten Bundesliga. Darüber hinaus wird das Turnier im Live-Stream auf sky.de, Sky Go und im Nachgang auf dem YouTube-Kanal Sky Sport HD zu sehen sein. Bereits am Samstag, 14. Mai, laufen die Viertelfinalpartien der Virtuellen Bundesliga im Live-Stream auf virtuelle-bundesliga.de und sky.de. Der Gewinner darf sich auf eine Siegprämie in Höhe von 10.000 Euro freuen.

E-Sport ist in anderen Ländern wie Südkorea und Japan deutlich weiter - die Profis werden dort gefeiert wie Popstars und verdienen auch ähnlich. Hierzulande gewinnt das Thema erst langsam an Bedeutung. Das Potenzial wird allerdings erkannt - wie auch die Aktivitäten des VfL Wolfsburg zeigen. Die Wölfe haben derzeit zwei E-Sportler unter Vertrag, die bei Turnieren offiziell für den Club auflaufen.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren