Konsolen-Klassiker um Lucas Kane

„Fahrenheit“ erfährt PS4-Remake

+
Verschneites New York im Hochsommer: In Kürze soll der Konsolen- und PC-Klassiker „Fahrenheit“ für die PS4 veröffentlicht werden.

Fans des französischen Adventure- und Interactive-Movie-Virtuosen David de Gruttola, besser bekannt als David Cage, dürfen sich freuen: Nachdem erst kürzlich die beiden PS3-Hits „Heavy Rain“ und „Beyond: Two Souls“ eine HD-Neuauflage für PS4 erfahren haben, ist jetzt sein Windows- und Konsolen-Klassiker (PS2, Xbox, PC) „Fahrenheit“ an der Reihe.

Der düstere Thriller um den vermeintlichen Killer Lucas Kane, der von einer mysteriösen Macht dazu gezwungen wird, eine ihm gänzlich unbekannte Person auf der Toilette eines typisch amerikanischen Diners zu erstechen, gilt bis heute als stilprägend für die Spiele von Cage und seinem Studio Quantic Dream. Das mit neuen Texturen veredelte Remake soll bereits am 17. Juli erscheinen und die Vorfreude auf Quantic Dreams neues Projekt steigern: „Detroit: Become Human“ handelt von Robotern und beseelter Künstlicher Intelligenz. Ursprünglich für 2016 angekündigt, wurde der Titel bei der E3 jüngst auf unbestimmte Zeit verschoben.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren