Facebook öffnet seinen Messenger für Instant Articles

Facebook wird künftig auch in seinem Messenger das Teilen von Instant Articles ermöglichen. Foto: Facebook

Menlo Park (dpa) - Facebook wird künftig auch in seinem Messenger das Teilen von Instant Articles ermöglichen, die deutlich schneller angezeigt werden als herkömmliche auf Facebook geteilte Artikel.

Die Messenger-Erweiterung werde zunächst für das Smartphone-System Android zur Verfügung stehen, iOS für das iPhone von Apple soll in den nächsten Wochen folgen, teilte Produkt-Manager Josh Roberts am Donnerstag (Ortszeit) in einem Blog-Eintrag mit.

"Wenn Du auf einen Link zu einem Instant Article in Facebook tippst, öffnet sich der Artikel bis zu zehn Mal schneller als ein Standard-Artikel im Mobile Web", schrieb Roberts. Deshalb sei es wichtig gewesen sicherzustellen, dass jeder User des Messengers auch diese "großartige Lese-Erfahrung" machen könne.

Die Anwender des Messengers können einen Instant Article erkennen, wenn zunächst ein Lichtblitz-Symbol erscheint. Die Beiträge der Publisher, die bereits Instant Articles verwenden, werden automatisch in das neue Format umgewandelt, wenn sie von Messenger-Usern geteilt werden.

Blog-Post Roberts

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren