Roboterschlacht

Electronic Arts kündigt „Titanfall 2“ an

+
Mensch und Maschine in einer perfekten Symbiose - wie das genau funktioniert, verrät „Titanfall 2“ von EA und Respawn. Das kommt diesmal auch für PS4, außerdem wird es über eine Einzelspieler-Kampagne verfügen.

Mit ihrer Roboterschlacht „Titanfall“ landeten Electronic Arts und der damals frisch gegründete Entwickler „Respawn“ 2014 einen echten Überraschungshit.

Einziger echter Schwachpunkt des Blech-Gewitters: Zugunsten ausschweifender Multiplayer-Gefechte verzichtete der Xbox-One- und PC-exklusive Action-Titel auf eine Singleplayer-Kampagne - das Hintergrunduniversum des Spiels blieb dementsprechend blass. Jetzt kündigte EA bei seiner Pressekonferenz zur E3-Spielemesse in L.A. offiziell den Nachfolger an - und der soll einiges anders machen: Dazu zählt vor allem, den beim Vorgänger so schmerzlich vermisste Kampagnen-Modus ins Spiel zu integrieren. Er soll unter anderem die einzigartige Verbindung von Mensch und Maschine erklären, auf der Respawns Action-Universum basiert. Der Mehrspieler-Modus wiederum führt sechs neue Titan-Modelle ein, baut die Fähigkeiten der Piloten aus und kommt außerdem mit einem komplexeren Fortschrittssystem. „Titanfall 2“ erscheint am 28. Oktober für Xbox One und PC, zusätzlich kommt die Roboter-Schlacht zum ersten Mal auch für PS4.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren