Ein echter Geheimtipp

Das bessere „Zelda“? „Oceanhorn 2“ angekündigt

+
Neuer Held, neue Spielperspektive und mehr Action: „Oceanhorn 2“ wirkt erwachsener als sein Vorgänger.

Unter Smartphone- und Tablet-Spielern mit einem Faible für japanische Action-Adventures wie „Legend of Zelda“ gilt das knuffige „Oceanhorn“ von Cornfox & Brothers als echter Geheimtipp.

Das Abenteuer vereint Charme und Spielelemente gleich mehrerer „Zelda“-Episoden in einem einzigen, bonbonfarbenen Erlebnis. Für viele Fans ist die finnische Antwort auf Nintendos Elfen sogar das „bessere Zelda“ - weshalb sie nun Grund zur Freude haben: Nicht nur, weil die Entwickler erst kürzlich eine Konsolen-Umsetzung (ab 7. September für PS4 und Xbox One) des ehemaligen Mobile-Games, sondern auch noch den Nachfolger „Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm“ für 2017 angekündigt haben.

Darin hat man den Look der Fantasy-Welt erwachsener gestaltet, führt einen neuen Helden ein und setzt unter anderem auf Feuergefechte mit einer magischen Bleipuste. Wann und für welche Systeme der Titel erscheint, hat das Team allerdings offen gelassen.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren