„Skate 2 Death“: Ein Paradies für Indie-Skater

App-Tipp: Tricks auf der Pixel-Pipe

+
Pixelmann auf Pixelboard: In „Board 2 Death“ trickst man sich durch den Asphaltdschungel.

Pixelig, unförmig, megacool: So präsentiert sich der kostenlose Endless-Skater „Skate 2 Death“ für iOS-Geräte.

Die ironische Abwandlung des Slogans „Skate Or Die“ ist in dem augenzwinkernden Minimal-Game Programm: Per simpler Tap-Steuerung geht es mit dutzenden verschiedenen Figuren durch die Großstadt - die natürlich mit Hindernissen nur so gespickt ist. Mehr als die zurückgelegte Strecke zählen aber die performten Skate-Tricks. Ein Indie-Casual-Runner vom Allerfeinsten, der sich glücklicherweise nicht so ernst nimmt wie die meisten Skater-Titel.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren