Rückblick 2016

Der total verrückte Straßenverkehr in Deutschland

Baum Auto Unfall
1 von 19
Der Freund mein Baum? Jedenfalls sieht es auf dem Foto aus, als würde sich der Mercedes an den Straßenbaum kuscheln. Doch beim Einparken hatte der Autofahrer Gas- und Bremspedal verwechselt. Ein Kran musste den Wagen bergen. 
Trabi gerät auf Schneckenschleim ins Schleudern
2 von 19
Dieser Trabi ist auf Schneckenschleim ins Schleudern geraten, wirklich. Dieser Unfall sorgte Bundesweit für Schlagzeilen.
Wie geht das denn!? Mercedes klemmt zwischen Leitplanken fest.
3 von 19
Wie geht das denn!? Hier klemmt ein Mercedes zwischen Leitplanken fest. Weil der Autofahrer eine Ausfahrt verpasst hatte, wendete er unmittelbar dahinter. Dabei kam er jedoch zur Seite ab und geriet auf einen Grünstreifen zwischen Auf- und Abfahrt, der schließlich auf beiden Seiten von Leitplanken gesäumt wird. Zwischen denen fuhr der 64-Jährige solange weiter, bis sich sein Wagen völlig verkeilte.
Diese Paprika warnen vor einem Pannenauto! Statt Warnzeichen stellten Autofahrer eine Schüssel mit Gemüse auf den Standstreifen. Die Polizei reagierte sehr gelassen.
4 von 19
Diese Paprika warnen vor einem Pannenauto! Statt Warnzeichen stellten Autofahrer eine Schüssel mit Gemüse auf den Standstreifen. Die Polizei reagierte sehr gelassen.
Ein mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sehr kleinen Verkehrsteilnehmer hatte in zweiter Reihe geparkt und dabei den Abtransport anderer Fahrzeuge nach dem CHIO in Aachen erheblich behindert. 
5 von 19
Ein mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sehr kleiner Verkehrsteilnehmer hatte in zweiter Reihe geparkt und dabei den Abtransport anderer Fahrzeuge nach dem CHIO in Aachen erheblich behindert. Der junge Fahrer konnte nicht ermittelt und entsprechend belehrt werden. Von einer Ahndung des Verstoßes wurde abgesehen.
Luzerner Polizei/ Auto/ Dachlast
6 von 19
Was muss mit in den Urlaub? Vor dieser Frage stehen Reisende in der Ferienzeit häufig. Ein Deutscher konnte sich wohl nicht entscheiden - und wurde wegen des extremen Übergepäcks in der Schweiz angehalten.
Nur das Anziehen der Handbremse vergessen...und schon rollte der VW ins Wasser. Wasserschutzpolizei, Feuerwehr und Wasserschifffahrtsamt musste den gesunkenen Wagen aus der Weser in Bremen-Nord bergen.
7 von 19
Nur das Anziehen der Handbremse vergessen... und schon rollte der VW ins Wasser. Wasserschutzpolizei, Feuerwehr und Wasserschifffahrtsamt mussten den gesunkenen Wagen aus der Weser in Bremen-Nord bergen.
Abenteuerlich: ein Trucker hat einfach einen Mitsubishi Pick-Up in seinen Laster geladen. Die 21,5 Tonnen schweren Edelstahl-Coils waren laut Polizei ordnungsgemäß geladen, nur das 1800 Kilogramm schwere Auto nicht. 
8 von 19
Abenteuerlich: ein Trucker hat einfach einen Mitsubishi Pick-Up in seinen Laster geladen. Die 21,5 Tonnen schweren Edelstahl-Coils waren laut Polizei ordnungsgemäß geladen, nur das 1800 Kilogramm schwere Auto nicht. 
Bad Pyrmont Unfall wegen einer Wespe.
9 von 19
Eine Wespe versetzte einen Autofahrer derart in Panik, dass der 30-Jährige das Steuer verriss und mit seinem Ford über die Gegenfahrbahn preschte. Dann krachte der Wagen durch einen Zaun in eine Grabstein-Ausstellung. Schaden: 15.000 Euro.   
Auto „parkt“ im 45 Gradwinkel: Der Fahrer (88) hatte laut Polizeibericht das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt. 
10 von 19
Auto „parkt“ im 45 Gradwinkel: Der Fahrer (88) hatte beim Einparken in eine Parklücke, laut Polizeibericht, das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt. Schaden: 6.000 Euro. 

Es gibt Dinge, die sind einfach unglaublich, selbst im deutschen Straßenverkehr. Von Langeweile war auf dem Asphalt 2016 keine Spur. Diese kuriosen Geschichten sollten Sie kennen.

Auf den deutschen Straßen war 2016 wirklich einiges los. Dabei ging es im Verkehr recht kurios zu. Einige Autofahrer waren besonders kreativ. Andere dagegen haben sich und ihr Fahrzeug in skurrile Situationen gebracht. Und da sich Tiere bekanntlich überhaupt nicht an Verkehrsregeln halten, hatte dies mitunter sehr skurrile Folgen.  

1. Paprika als Warndreieck

Mit einem Griff in seinen Gemüseproviant hat sich ein Autofahrer nach einer Panne ein auffälliges Warnsignal gebastelt. Raten Sie mal, wie die Polizei auf die Paprika als Warndreieck reagierte.

2. Polizist schaukelt Baby im Auto in den Schlaf

Dieser Einsatz war einfach lieb: Ein hessischer Polizist hat ein im Auto eingeschlossenes und schreiendes Baby in den Schlaf geschaukelt. Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

3. Trabi gerät auf Schneckenschleim ins Schleudern

Unglaublich, aber war: Ein Trabi ist auf einer Autobahnauffahrt auf Schneckenschleim ins Schleudern geraten und hat sich überschlagen. Diese Unfallursache verblüffte selbst die Polizei.
Nachdem der Schnecken-Trabi bundesweit für Schlagzeilen gesorgt hatte, konnte der Besitzer das Schrottauto auf Ebay für 490,89 Euro verkaufen.

4. Temposünder wegen Pizza

Mit Tempo 190 ist ein Autofahrer über eine Bundesstraße gebrettert. Seine schwangere Freundin auf dem Beifahrersitz war allerdings nicht der Grund für seinen Bleifuß, sondern eine Pizza.

5. Autofahrer rettet neugeborenes Kalb

Dank des schnellen Handelns eines Autofahrers ist der Polizei im Allgäu eine tierische Familienzusammenführung geglückt.

6. Tierische Vorfälle 

7. Fahrschülerin schummelte mit High-Tech im BH

Eine 22-Jährige aus Sundern hat versucht bei einer Führerscheinprüfung mit High-Tech zu Spicken. Mit einer Minikamera zwei Funksignalgeräten und einem Ohrstöpsel am Körper wollte sich eine junge Frau durch die theoretische Führerscheinprüfung schummeln.

In ihrem pinken BH hatte die 22-Jährige die gesamte Technik versteckt. Unfassbar! Der Trick flog allerdings nach der Prüfung im Juni auf.

  

ml

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren