Erste Folge am 11. September

ZDFinfo enthüllt die „Geheimnisse der digitalen Revolution“

+
Der Apple 2 legte in den 70er-Jahren den Grundstein für das heute reichste Unternehmen der Welt.

Ein Leben ohne Computer - was heute kaum noch vorstellbar ist, war bis vor wenigen Jahrzehnten Normalität. Mehr noch: Computer galten als fremdartig, ja sogar gefährlich und unberechenbar. Wie die Technikwunder von einst zu unabdingbaren Helfern des Alltags wurden, zeigt die sechsteilige ZDFinfo-Dokumentationsreihe „Geheimnisse der digitalen Revolution“.

Dafür waren die Autoren Sebastian Nuß und Memo Jeftig von Apple bis Wikipedia bei digitalen Pionieren und Computer-Experten auf Spurensuche. Thematisiert werden auch Licht- und Schattenseiten der digitalen Revolution. „Eine kritische Haltung gegenüber neuen Technologien ist die einzige Lösung für die Zukunft“, betont Autor Memo Jeftig. Die erste Folge läuft am Sonntag, 11. September, um 20.15 Uhr, auf ZDFinfo.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren