Das Blatt wendet sich 

„Karawane der Köche“: Schaffen es Malte und Ricardo aus Oldenburg ins Finale?

+
Die Oldenburger Köche Malte und Ricardo fiebern dem Finale der „Karawane der Köche“ entgegen.

Für die Oldenburger Köche Malte und Ricardo geht es in der Sat.1-Show „Karawane der Köche“ am Mittwoch, 28. September, für die nächsten Challenges nach Geisenheim, Freiburg und München. Kurz vor dem Finale wendet sich für die bisher oft scharf kritisierten Oldenburger Teilnehmer das Blatt. Haben die beiden nun die Chance auf den Sieg?

In der letzten Folge der Sat.1-Show „Karawane der Köche“ ging es für die Oldenburger Teilnehmer Malte und Ricardo um die Wurst. Die beiden Köche, die sich die „Geschmacksträger“ nennen, standen vor der Aufgabe eine eigene Wurst herzustellen und bei einem „ZZ Top“-Konzert in Köln zu verkaufen. Dabei wurden die beiden durch eine Wette mit Tim Mälzer besonders angespornt. Diese haben die beiden übrigens gewonnen und Tim Mälzer musste ihren Foodtruck blitzeblank putzen. 

Malte und Ricardo punkten bei Mälzer

In der vorletzten Folge von der Sat.1-Show „Die Karawane der Köche“, die am Mittwoch, 28. September ausgestrahlt wird, stehen die verbliebenen Kandidaten vor einer neuen Aufgabe: Brot in allen Formen. Jedes Team hat freie Hand. Einzige Bedingung: Schmecken muss es. Können Ricardo und Malte die beiden Mentoren Tim Mälzer und Roland Trettl mit ihrer Auswahl und Geschmack überzeugen?

Kurz vor dem Finale erhöht sich der Druck auf die Kandidaten. Mälzer betont: „Wer jetzt keinen Geschmack abliefert, für den ist die Reise eigentlich schon zu Ende.“ Für die Oldenburger Köche bedeutet dies: Schluss mit Wetten, jetzt wird es ernst. Mit ihrem Brot punkten die beiden bei Mälzer: „Geschmacklich das beste Gericht von den Geschmacksträgern auf der Reise.“

Wie die Oldenburger Malte und Ricardo auf die Idee kamen, sich bei der TV-Show „Karawane der Köche“ zu bewerben, erfahrt Ihr im Interview mit den Köchen. 

Die vorletzte Folge von „Karawane der Köche“ wird am Mittwoch, 28. September um 20.15 Uhr in Sat.1 ausgestrahlt.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren