Martin Semmelrogge als Hauptdarsteller

Tele 5 will's wissen: „Dit is Fußball!“

+
So sieht er also aus, der echte Volkssport, wie Tele 5 ihn sich vorstellt: der Cast der Serie „Dit is Fußball!“

Der große Fußball - jener, der vor allem im Fernsehen und auf allen möglichen Vermarktungtsplattformen stattfindet, - blutet vor aller Augen kommerziell aus.

Was würde da besser in die Zeit passen, als eine TV-Serie, die an den originären Charme dieses Volkssports erinnert? „Dit is Fußball!“ lautet denn auch angemessen affirmativ der Titel einer Produktion, die nicht nur deshalb bemerkenswert ist, weil es so wenige Filme und Serien über Kicker und ihre Vereine gibt. Das von Oliver Rieche erdachte und produzierte Comedy-Format ist eine Eigenproduktion des kleinen Münchner Senders Tele 5. Entsprechend schrulliges, aber mit Liebe gemachtes Entertainment darf man erwarten, wenn am Samstag, 27. August, 19.45 Uhr, die erste von vier halbstündigen Episoden ausgestrahlt wird.

Als Hauptdarsteller konnte ein echter Charakterkopf gewonnen werden - Martin Semmelrogge spielt Joe Teffla, den neuen Manager des Chaosklubs SBC Torpedo. Die Mannschaft trudelt dem Abstieg entgegen, die Finanzen sind ein Desaster, und der Vizepräsident (Harald Wieczorek) spinnt eine Intrige. Da kommen die „Ultralettes“ gerade recht: vier fanatische Torpedo-Anhängerinnen (Nadine Pape, Joanna Semmelrog, Lilly Menke, Teresa Schergaut), die von ihren männlichen Ultra-Fan-Kollegen die Nase voll haben und plötzlich zu Manager Tefflas letzter Rettung werden könnten ... Zahlreiche Gastrollen sind originell und mitunter namhaft besetzt. Die Ehre geben sich unter anderem die sendereigenen Trashfilmexperten Oliver Kalkofe und Peter Rütten, Sänger Gunter Gabriel sowie der renommierte Theaterstar Urs Rechn, der zuletzt im oscarprämierten Holocaustdrama „Son of Saul“ zu sehen war.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren