Unterhaltung unter neuem Dach

Sky startet den neuen Entertainment-Sender Sky 1

+
Programmchefin Elke Walthelm bündelt viele Inhalte, auf die man bei der Pay-Plattform besonders stolz ist, in dem neuen Entertainment-Sender Sky 1.

Unterhaltsames, gepackt unter ein neues Dach: Im November 2016 geht bei der Pay-Plattform Sky der neue Sender Sky 1 an den Start.

Unter dieser Marke bündelt Programmchefin Elke Walthelm nicht nur große internationale Serien - darunter neue Folgen von „Twin Peaks“, die im nächsten Jahr zu sehen sein werden -, sondern auch allerlei Eigenproduktionen. Besonders genau hinsehen und in den Kochtopf lugen wird man etwa bei der neuen „Masterchef“-Reihe, mit der sich Sky auf das bislang eher stiefmütterlich behandelte Feld der Shows wagt. International ist die „Masterchef“-Reihe bereits ein Erfolgsformat, hierzulande wird sie von Endemol Shine Germany im Auftrag von Sky produziert. In der Sendung wetteifern 100 Köche um Ehre und Anerkennung - unter den strengen Juroren-Augen von Ralf Zacherl, Sybille Schönberger und Justin Leone.

Weitere speziell für Sky konzipierte Shows sind in Planung, wie das Medienunternehmen zum Start von Sky 1 mitteilte. Hauptaugenmerk wird aber auf Sky-Eigenproduktion aus dem Fiction-Bereich liegen: Dort bekommen Interessierte unter anderem die eigenproduzierten Serien „The Tunnel“ sowie „Hooten & The Lady“ zu sehen. Außerdem dürfen sich Serienfans auf Deutschlandpremieren von „Bordertown“ und „Victoria“ freuen. Neben neuen „Twin Peaks“-Folgen wird es auch Nachschub bei „24: Legacy“ sowie bei der Serie „Medici“ mit Dustin Hoffman geben. Der neue Sky 1-Kanal, der übrigens englisch „Sky One“ ausgesprochen wird, wird exklusiv auf Sky in Deutschland und Österreich für alle Kunden verfügbar sein. Ausgestrahlt wird er über die klassischen Wege wie Kabel, Satellit und IPTV.

Die Sendungen sind allerdings auch über Sky On Demand, Sky Go und das neue Unentschlossenen-Angebot Sky Ticket zu beziehen. Sky 1 wird dabei als Teil des Sky Starter Pakets neu ins Programmportfolio aufgenommen. „Sky 1 wird alle Zuschauer begeistern. Der Sender verspricht großes Entertainment - von brandneuen internationalen Serien und beliebten Serienhits bis hin zu aufregenden neuen Showformaten“, sagt Elke Walthelm, Programmchefin bei Sky Deutschland. „Wir freuen uns, unseren Abonnenten gleich zu Beginn das globale Erfolgsformat 'Masterchef' als lokale Sky Eigenproduktion präsentieren zu können.“

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren