„Der König von St. Pauli“

Schauspieler Hans Korte ist tot

+
Seine Rolle als „König von St. Pauli“ (Szene mit Karoline Eichhorn) machte Hans Korte einem großen TV-Publikum bekannt.

Er war "Der König von St.Pauli„: Schauspieler Hans Korte, einem breiten Publikum durch seine Rollen in großen deutschen TV-Mehrteilern bekannt, ist tot. Korte verstarb bereits am 25. September im Alter von 87 Jahren in München, wie erst jetzt bekannt wurde.

Am vergangenen Sonntag wurde der Schauspieler beigesetzt, wie seine Ehefrau Barbara Rath-Korte in einer Traueranzeige mitteilte. Korte wurde 1929 in Bochum geboren, studierte Musik und stand schon früh auf der Bühne, obwohl er nie eine Schauspielausbildung absolvierte. Obwohl seine Heimat das Theater war, spielte er auch in mehreren Fernsehproduktionen, so in den Mehrteilern “Der große Bellheim„ (1993) und “Der König von St. Pauli" (1998). Als Synchronsprecher lieh er internationalen Stars wie Michel Piccoli und Richard Attenborough seine Stimme und sprach auch später selbst Hörbücher ein. Korte war fünfmal verheiratet und Vater mehrerer Kinder.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren