Entertainer bei Circus Halligalli

Robbie Williams: Seine Liebeserklärung an Jürgen Klopp

+
Robbie Williams war am Montag zu Gast bei „Circus Halligalli“ und gestand Jürgen Klopp seine Liebe.

Als Stargast war Robbie Williams am Montagabend zu Besuch bei „Circus HalliGalli“. Und er hatte eine echte Liebeserklärung im Gepäck. „Jürgen, ich liebe dich“, sagte der Entertainer in die Kameras. Gemeint war kein anderer als Jürgen Klopp, Trainer des FC Liverpool. „Er hat einen einzigartigen Charakter und ist ein genialer Trainer.“ Doch wie kam es zu diesem Gefühlsausbruch?

Williams saß neben Joko Winterscheidt auf dem Sofa, als ihm plötzlich eine in seinen Augen verblüffende Ähnlichkeit zwischen Joko und „Kloppo“ auffiel. Er begann mit einer Lobhudelei und attestierte dem ehemaligen BVB-Coach: „Er hat einen einzigartigen Charakter und ist ein genialer Trainer.“ Daraufhin erzählte er eine kurze Geschichte von einem Auftritt Ende September.

„Jürgen Klopp kam zu meiner Show – ich fand das wirklich aufregend. Ich stand auf der Bühne, und den ganzen Abend habe ich nur diese Zähne gesehen. Und nach ungefähr 45 Minuten habe ich begriffen, dass es Jürgen Klopps Zähne sind. Sie haben geleuchtet wie eine Taschenlampe. Als die Scheinwerfer ausgingen, habe ich mich einfach an seinen Zähnen orientiert“, sagte Williams. Und er endete: „Jürgen, ich liebe dich.“

Hier das Video des tanzenden Liverpool-Trainers beim Robbie-Williams-Konzert.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren