Reality-TV immer verrückter: RTL II macht Baby zum Fernseh-Star

+
Knapp ein Jahr alt und schon Star einer eigenen Doku-Soap: Milan, Sohn aus reichem Hause.

Wenn schon alles da war im Reality-TV, von Prominenten im Container bis zu live gebärenden Blondinen, dann ziehen nun vielleicht auch süße Kleinkinder.

Etwas in der Art muss sich der Sender RTL II gedacht haben, als er die Reality-Soap "Milans Welt - Ein Baby zwischen Liebe, Lifestyle und Glamour" in Aufrag gegeben hat (Montag, 25. April, 22.15 Uhr). "Star" der Soap ist Milan, ein knapp einjähriges Baby, das ein Leben in Glanz und Glamour führt, denn seine Eltern sind Millionäre. Papa Daniel ist erfolgreicher Szene-Veranstalter in Berlin, Mama Oksana kümmert sich daheim um den Nachwuchs. Der Sender verspricht "eine kurzweilige Reise durchs Leben als unfreiwilliges Glamour-Baby" - kommentiert vom kleinen Milan selbst. Bleibt zu hoffen, dass der Sohnemann sich eines Tages nicht schämt, wenn er alt genug ist, um zu verstehen, was seine Eltern ihm da angetan haben.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren