"Quiz-Onkel" Pilawa geht zum Schunkeln

+
TV-Moderator Jörg Pilawa feiert mit "Stadl"-Musi hinein in den Jahreswechsel 2016/2017.

Die "Stadlshow", ein auf jung getrimmter Nachfolger des "Musikantenstadl", scheiterte nach nur einer regulären Sendung und einer Silvester-Ausgabe Anfang des Jahres mit Karacho.

Etwas überraschend ist es deshalb schon, dass ARD, ORF und das Schweizer Fernsehen am "Silvesterstadl" festhalten werden. Allerdings mit einem neuen Moderator, wie jetzt bekannt wurde: Erstmals wird Jörg Pilawa (50) durch die Sendung führen. Er präsentiert die volkstümliche Schlagershow, zuvor viele Jahre die Domäne des geschassten Andy Borg, zusammen mit Francine Jordi. Die 38-jährige Sängerin aus der Schweiz war bereits bei dem missglückten "Stadlshow"-Versuch dabei. Anders als Ex-Partner Alexander Mazza (43) erhält sie noch einmal eine Bewährungschance. Pilawa sagt zu seinem neuen Auftrag als "Schunkel"-Onkel: "Silvester ist Silvester ist Silvester und damit Party. Und darauf habe ich riesige Lust." Die Sendung zum Jahreswechsel wird im österreichischen Graz stattfinden. Singen wolle Pilawa allerdings nicht, wie er versichert. Der Moderator: "Keine Angst, das überlasse ich Francine & Co."

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren