Salem (Neue Serie:) - Fr. 12.02 - Sixx: 22.05 Uhr

Puritanischer Hexensabbat

+
Mary Sibley (Janet Montgomery) ist von Machtgier zerfressen. Dabei verbirgt sie ein dunkles Geheimnis.

Mit der Hexen-Horror-Serie erinnert der Frauensender Sixx an historische Paranoia im Neu-England des 17. Jahrhunderts.

"Salem" ist ein mythischer Ort in der Folklore der noch jungen US-Nation. Ende des 17. Jahrhunderts war die Ortschaft im Bundesstaat Massachusetts Schauplatz grausamer Hexenverfolgungen. Viele Stoffe, darunter der Horrorroman "Salem muss brennen" von Stephen King, der später zu einem Film wurde, ranken sich um den Verfolgungswahn der streng puritanischen Einwandererclans in dieser Gegend. Nun befeuert auch Sixx die Hexenangst mit der "Salem"-Serie, deren bislang 26 Folgen zuvor auf dem Pay-Sender TNT Serie ausgestrahlt worden waren. Im Zentrum des Geschehens steht die undurchsichtige Bürgermeisterin Mary Sibley (Janet Montgomery) des Neu-England-Städtchens. Sie lässt alle Formen von schwarzer Magie unnachgiebig verfolgen.

Was nur sie - und die Zuschauer - wissen: Mary ist selbst eine Hexe und verfolgt eine ganz eigene Agenda. Ihr rigoroses Weltbild gerät erst dann ins Wanken, als ihr lange totgeglaubter Liebhaber John Alden (Shane West, Serienfans bekannt aus dem Notaufnahmeklassiker "ER") überraschend aus dem Krieg heimkehrt.

"Salem" bezieht sich explizit auf historische Ereignisse, die allerdings mit Fantasy-Elementen angereichert werden. Die Figur des John Alden basiert auf einer verbürgten Person der Zeitgeschichte.

In den USA war die Serie bislang ein Erfolg, schon nach nur drei der ursprünglich geplanten 13 Folgen wurde eine zweite Staffel bestellt. Die dritte befindet sich derzeit im Dreh. Extra-Schmankerl für Fans des Düsteren: Den Titelsong "Cupid Carries a Gun" singt Shock-Rocker Marilyn Manson.

Name der Sendung Salem
Hinweis Neue Serie:
Sendedatum 12.02.2016
Sender Sixx
Sendezeit 22:05:00
Genre Serie
Genre Serie

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren