ARD setzt auf Fiktion und Unterhaltung

Neuer Name: Aus Einsfestival wird One

+
Neuer Name, neues Logo: Einsfestival heißt ab September One.

Neuer Name, mehr Zuschauer? Der ARD-Digitalkanal Einsfestival nennt sich ab 3. September „One“ und will unter dem Werbeslogan „One - Eins für Euch“ vor allem Menschen zwischen 30 und 49 Jahren erreichen.

Damit einhergehen soll auch eine stärkere Ausrichtung des frei empfangbaren Senders in Richtung Fiktion und Unterhaltung. „One zeigt das Beste, was das Fernsehen für junge Erwachsene zu bieten hat: internationale Serien, Musikfestivals, Roter-Teppich-Events und Sport-Highlights“, verkündet der für den Sender verantwortliche Westdeutsche Rundfunk. One sieht sich als Ergänzung zum Jugendangebot von ARD und ZDF, das ab Oktober die 14- bis 29-Jährigen für die Öffentlich-Rechtlichen begeistern will - dann allerdings nicht im Fernsehen, sondern auf diversen Internet-Plattformen.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren