Nach "Weinberg": TNT plant neue Drama-Serie

+
Marvin Kren, bekannt für seine Arbeiten für den "Tatort", wird bei "Vier Block" Regie führen.

Mit selbstproduzierten Serien konnte der Bezahlsender TNT Serie in den vergangenen Jahren gute Erfahrungen machen: "Add a Friend" lief über drei Staffeln, und zuletzt begeisterte die Miniserie "Weinberg" Kritiker und Zuschauer.

Jetzt legt der Sender nach: Mit "Vier Blocks" befindet sich eine neue Eigenproduktion in Arbeit. Geplant sind sechs einstündigen Episoden. "In 'Vier Blocks' erzählen wir die Geschichte eines arabischen Clans in Berlin-Neukölln aus dessen Perspektive", erklärt Hannes Heyelmann von TNT das Konzept der Serie. Im Zentrum der Handlung steht Clan-Chef Ali Dawud, der in dem Berliner Stadtviertel vier Wohnblocks kontrolliert. Regie wird bei der von TNT Serie und Wiedemann & Berg koproduzierten Serie Marvin Kren führen ("Tatort", "Mordkommission Berlin 1"), die Bücher stammen von Hanno Hackfort, Bob Konrad und Richard Kropf. Über die Besetzung ist noch nichts bekannt. Ausgestrahlt wird "Vier Blocks" voraussichtlich im kommenden Jahr.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren