Start im November

„Masterchef“: Auch Sky macht jetzt eine Kochsendung

+
Auf Schloss Engers in Neuwied lässt Sky 120 passionierte Köche an die Töpfe.

Auf allen Kanälen wird seit Jahren gebrutzelt, geschmort und gedünstet. Jetzt zieht auch der Pay-TV-Anbieter Sky nach und verkündet seine erste eigenproduzierte Kochsendung

„Masterchef“ wird derzeit auf Schloss Engers in Neuwied produziert und soll ab November beim neuen Sender Sky 1 laufen. In dem international bereits erprobten Format duellieren sich 120 Bewerber am Herd. Aus zehn verschiedenen Zutaten müssen sie schmackhafte Gerichte zubereiten, die von der Jury um die Sterneköche Ralf Zacherl und Sybille Schönberger sowie Sommelier Justin Leone bewertet werden. Auch wenn Kochwettbewerbe nichts Neues im deutschen TV sind, verspricht das Format gute Quoten: „Masterchef“ lief bereits in 58 Ländern und gilt in Australien gar als eine der erfolgreichsten Produktionen aller Zeiten.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren