Biografie erscheint 2017

Das Leben von Benedikt XVI. wird zum TV-Zweiteiler

+
Vom Kardinal zum Papst zum Fernsehstar: Das Leben von Benedikt XVI. wird verfilmt.

Als Joseph Ratzinger im Jahr 2005 Papst Benedikt XVI. wurde, befand sich halb Deutschland im kollektiven „Wir sind Papst“-Freudentaumel. Die Euphorie wich jedoch schnell, Ratzinger war nicht unumstritten.

Für Dan Maag, den Geschäftsführer von Pantaleon Films, ist der mittlerweile emeritierte Papst jedoch „einer der bedeutendsten Denker und Theologen unserer Zeit“. Anlass genug also, das Leben des bayerischen Pontifex' zu verfilmen.

Unter der Regie von Joseph Vilsmaier soll ein zweiteiliger TV-Film entstehen, der auf der 2017 erscheinenden Ratzinger-Biografie von Peter Seewald basieren wird. Für das Drehbuch zeichnet Johannes Betz verantwortlich. Wann und wo der Film zu sehen sein wird, ist noch offen. „Gespräche mit potentiellen Auswertungspartnern finden zurzeit statt“, so Maag.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren