Ab 2. Oktober

Kulinarische Spieltage am Bodensee

+
Andrea „Kiwi“ Kiewel moderiert drei Open Air-Spielshows vom Bodensee. Für jene, die Sonntagmittag noch nichts vorhaben.

Die Städte Konstanz (Deutschland), Bregenz (Österreich) und Kreuzlingen (Schweiz) treten ab Sonntag, 2. Oktober (12.05 Uhr), dreimal in einer Spielshow gegeneinander an. Die „Bodensee-Challenge“ findet open air unter der Moderation von Andrea Kiewel statt.

Mit „Die große Drei-Länder-Show“ hievt das ZDF eine neue Idee für Sonntagmittag ins Programm, die eine pittoreske Region völkerverbindend in Szene setzen soll. Dabei können prominente Team-Kapitäne nicht schaden. Für Deutschland geht Schwimm-Olympiasiegerin Britta Steffen an den Start. Schauspielerin Muriel Baumeister kämpft mit dem österreichischen Team um Punkte, Musikstar DJ Bobo tritt für die Schweizer Eidgenossen an. Fehlen eigentlich nur noch Köche. 

In der ersten Folge kredenzt „Küchenschlacht“-Jurymitglied Martin Baudrexel Spezialitäten aus der Bodenseeregion um Konstanz. Am 9. Oktober, ebenfalls um 12.05 Uhr, kümmert sich der Wiener Küchenchef Alex Kumptner um Essbares aus der Region um Bregenz. Zum Abschluss (Sonntag, 16.10., 12.05 Uhr) reicht der Schweizer Kochweltmeister Ivo Adam Spezialitäten aus der Bodenseeregion um Kreuzlingen.

tsch

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren