Kommt "Charmed" zurück ins Fernsehen?

+
Von 1998 bis 2006 stand Holly Marie Combs für "Charmed" vor der Kamera.

Seit im Sommer 2006 die achte und letzte Staffel der US-Serie "Charmed - Zauberhafte Hexen" ausgestrahlt wurde, hoffen Fans der Hexen-Schwestern weltweit auf ein Comeback.

Jetzt hat Schauspielerin Holly Marie Combs (42) in einem Interview mit der Zeitschrift "Us Weekly" eine mögliche Rückkehr des Erfolgsformats angedeutet: Sie und ihre Serien-Kolleginnen Rose McGowan (42) und Shannen Doherty (45) hätten großes Interesse daran, in ihre alten Rollen zurückzukehren. "Die Leute reden noch immer über die Serie", gibt sich Combs überzeugt. "Es liegt jedoch in der Entscheidung von CBS, sie haben die Rechte daran." Der US-Sender, verrät Combs, arbeite derzeit mit Drehbuchautoren an einer Neuauflage von "Charmed". Details darüber sind zwar noch nicht bekannt, Combs, die in "Charmed" die Rolle der Piper Halliwell gespielt hatte, ist sich aber sicher: "Ich weiß, dass wir alle sofort wieder dabei wären." Derzeit steht die Schauspielerin für das neue CBS-Comedyformat "What Comes Around Goes Around" vor der Kamera.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren